Yunico- Japanese Fine Dining

Eingetragen bei: Restaurants | 0

Während meines Aufenthalts im Kameha Grand Bonn habe ich am Samstagabend das Yunico besucht und hatte ehrlich gesagt gewisse Vorbehalte, auf Grund des durchschnittlichen Eindrucks vom Haus. Aber ich muss tatsächlich zugeben, dass Melanie Hetzel, Christian Sturm und ihr Team einen großartigen Job machen.

Der Service ist äußerst aufmerksam, sympathisch, individuell und kess, aber nicht unverschämt. Wir haben uns sehr, sehr wohl und willkommen gefühlt und freuen uns auf unseren nächsten Abend im Yunico!

An der Stelle auch ein großes Lob an Christian Sturm, der mit seinen 27 Jahren einen tollen Job als Küchenchef eines Fine-Dining-Restaurants macht! Kleiner Kritikpunkt unsererseits ist lediglich, dass die Portionen im 6-Gang-Menü ruhig etwas optimaler aufeinander abgestimmt sein dürfen. Schließlich ist’s bei der tollen Qualität schade, wenn man ab Gang 4 nicht mehr genießen kann.

Kommentar verfassen