Kloster Hornbach

Eingetragen bei: Blog, Hotels | 0

Hugo und ich waren mal wieder unterwegs und haben auf unserer Tour ein sehr reizendes Hotel in der Pfalz entdeckt.

Irgendwo in einem kleinen Dorf nahe der deutsch-französischen Grenze befindet sich das SLH-Mitgliedshotel Kloster Hornbach, das von Familie Lösch und einem sehr charmanten Team geführt wird.

Wir sind relativ spät Abends angekommen, so dass wir leider nicht mehr die sicherlich tolle Klosterküche ausprobieren konnten. Ich denke, das wäre ein schönes Erlebnis geworden, was ich sehr , sehr gerne in den Sommermonaten nachholen werde. Die große Terrasse im Innenhof des Klosterhotels unter den alten Bäumen sah nämlich schon sehr einladend aus.

Aber ebenso einladend wie gemütlich sind die Zimmer, die sowohl mir aber auch ganz besonders Hugo zugesagt haben.

Tolles Highlight am Abend: der Turndownservice hat für mich einen Apfel und für Hugo Hundekekse gebracht. Am Ende hat Hugo beides bekommen…

Auf jeden Fall erwähnenswert ist der sehr charmante und liebenswerte Service, der stets aufmerksam und zuvorkommend alle Wünsche erfüllt.

Wer gerne gut isst, in Weinbergen und Tälern wandert und dabei den Komfort und Charme eines kleinen, privaten Luxushotels nicht vermissen möchte, ist hier goldrichtig!

Kommentar verfassen