Althoff Hotel am Schlossgarten Stuttgart

Eingetragen bei: Hotels | 0

Wenn es ein Hotel schafft, dem Gast das Gefühl des Nachhausekommens zu vermitteln, haben die Mitarbeiter/innen alles richtig gemacht.

Beruflich bin ich relativ häufig in Stuttgart und, bis auf zweimal, übernachten Hugo und ich bei jedem Besuch im Althoff Hotel am Schlossgarten. Nicht die umwerfende Architektur des Hauses – man sollte ja niemals auf Grund von Äußerlichkeiten urteilen – oder die exponierte Lage sind ausschlaggebend für meine Wahl, es liegt schlichtweg am Personal.

Egal ob die Damen und Herren vom Empfang, das Housekeeping, die Zimmerkellner oder das Servicepersonal in der Vinothek, ausnahmslos alle sind unsagbar charmant, zuvorkommend und hilfsbereit. Das Wort „nein“  oder „geht nicht“ wurde scheinbar aus dem Vokabular aller gestrichen. Das Wohlbefinden der Gäste steht hier an Platz eins.

Selbst, als das Haus noch nicht renoviert war, hat es mir viel Spass gemacht, hier zu übernachten. Ein Beweis mehr, dass das echte Fünf-Sterne-Erlebnis vielmehr durch passioniertes und engagiertes Personal kreiert wird und weniger von pompöser Ausstattung und aufwendigem Design abhängig ist.

Klar, es ist toll, wenn beides zusammenkommt, aber ganz ehrlich, bei Oma daheim fühlen sich doch alle am wohlsten, und welche Oma wohnt schon im Armani-Design-Studio???

Mein Fazit, wenn Stuttgart, dann nur im Althoff Hotel am Schlossgarten. Ich persönlich richte meine Termine in der Regel nach der Zimmerverfügbarkeit, weil ich gerne das Gefühl haben, heimzukommen.

  

      

Kommentar verfassen